zum Blog

Das eigene Leben

Von Vera Bartholomay | 6.Oktober 2017

Warum ist es so schwer zu erkennen, was wir eigentlich brauchen und wollen? Und warum noch schwerer, diese Wünsche und Bedürfnisse auch umzusetzen?

Renate Daimler sucht in ihrem „Buch der Erlaubnis“ nach Gründen und macht Mut, ganz eigene Schritte – auch gegen Zweifeln und Widerstand – zu gehen. Damit wir nicht das Leben führen, das andere für uns vorgesehen haben, sondern immer mehr so leben, wie es der eigenen Persönlichkeit entspricht.

So ganz viele neue Erkenntnisse gab es für mich zwar nicht in diesem Buch, aber ich habe auch schon sehr viel zu diesem und ähnlichen Themen gelesen.

Dennoch empfehlenswert für alle, die etwas Rückendeckung brauchen, um aus alten Strukturen und Denkweisen auszubrechen.

Renate Daimler: Das Buch der Erlaubnis – Aus Liebe zu mir, Kösel Verlag, 2017, Preis: 19,99 EUR

Weitere Teile dieser Serie:

<< Man möchte weinen vor Glück, dass es so etwas noch gibt!Ist Demenz vermeidbar? >>

Dieser Beitrag ist Teil 32 von 41 der Serie Buch- und Filmempfehlungen

Weitere interessante Beiträge:

Topics: Allgemein, Bücher, Glück, Persönlichkeitsentwicklung | Kein Kommentar »

Kommentare

Man muss eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.