zum Blog

Das indianische Lebensrad als Wegweiser

Von Vera Bartholomay | 29.Dezember 2017

Auch in Europa gab es Steinkreisrituale (Q: Pixabay)

Mit dieser viele tausend Jahre alten Methode, die bis vor wenigen Jahren nur mündlich innerhalb der Indianerstämme Nordamerikas weitergegeben und in großen Zeremonien durchgeführt wurde, gewinnen wir eine größere Klarheit und Entscheidungsfähigkeit in Lebenskrisen, Umbruchphasen und bei Krankheiten. Das sogenannte „indianische Medizinrad“ ist aber auch ein Wegweiser für unsere Lebensinhalte und persönliche Entwicklung.

2-Tage-Intensivseminar in Berlin

Wo komme ich her?
Wie sehr prägt mich meine Vergangenheit und Herkunft noch? Ursprungsfamilie, Ahnen, gesellschaftliche und familiäre Glaubenssätze.

Wo stehe ich heute?
Persönliche Stärken und Stolperfallen. Selbstheilung. Alte Wunden heilen, Vergangenes verabschieden.

Meine Bestimmung – Vision meines Lebens
Klarheit gewinnen über die eigene Vision. Was hindert mich, meinen Weg auch wirklich zu gehen?

Mein Körper als Tempel meiner Seele? So leicht und soooo schwer.

Gefühle – Energiequelle oder Energieräuber?

Die erweiterte Wahrnehmung

Intuition, meditative Zustände, andere Bewusstseinsebenen.

Die eigene Spiritualität und unsere Verantwortung für die Zukunft dieser Erde.

Diese Themen werden begleitet von wohltuender Körperarbeit, Entspannungstechniken und Meditationen. Erfahrung in energetischer Körperarbeit ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Gruppe. Je nach Interesse und Erfahrung der Gruppe kann die energetische Körperarbeit aber Teil der Inhalte werden.

Seminarleitung: Vera Bartholomay

Termine:

Berlin: 27.-28. Oktober 2018 (Samstag-Sonntag)

Kosten: 250 EUR Frühbucherpreis bis 2 Monate vor Beginn, danach regulär 270 EUR

Anmeldung: info@therapeutic-touch-bartholomay.com, Tel: 0681-32344, www.therapeutic-touch-bartholomay.com

 

Weitere interessante Beiträge:

Topics: Allgemein | Kein Kommentar »

Kommentare

Man muss eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.