zum Blog

Brennt dein Feuer?

Von verared | 2.Juni 2018

Feuer brennt

Q: Pixabay

Das Feuer hat auch im Sommer eine magische Anziehungskraft – ob es die Grillstelle im Garten ist oder das Lagerfeuer am Strand.

Hast du dir eigentlich schon mal Gedanken gemacht, wie man ein Feuer aufbaut?

Innen muss Papier oder leichtbrennbare kleine Zweige oder Baumrinde sein, dann kommen die ganz kleinen Holzstücke, die leicht Feuer fangen und erst außen die wirklich großen. Und dazwischen immer wieder ganz viel Platz und Luft. Ohne diese Zwischenräume kann das Feuer nicht stark werden, nicht für lange Zeit brennen.

Die Pausen in unserem Alltag sind solche Zwischenräume. Wenn du sie dir nicht nimmst, wird dein Feuer schnell erlöschen. Wenn du dein Feuer nicht gut vorbereitet hast – die kleinen Dinge, die schnell Feuer fangen, nach innen – die großen Dinge, die dauerhaft brennen können, nach außen – wird dein Feuer nicht lange andauern.

Wo befindest du dich gerade im Aufbau deiner Feuerstelle?

Sammelst du Kleinholz?

Hast du schon große Holzscheite gehackt und gespalten?

Hast du auch an die Zwischenräume gedacht?

Was sollen die Flammen für dich bewirken?

Weitere interessante Beiträge:

Topics: Allgemein | Kein Kommentar »

Kommentare

Man muss eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.