Newsletter

Kostenlose Kurzanleitung "Erste Schritte mit Therapeutic Touch" und Newsletter bestellen:



Spiritualität

„Dankbarkeit ist Feste feiernde Liebe“

Montag, 22.Mai 2017

David Steindl-Rast gehört eindeutig zu meinen Lieblingsmenschen – seine Worte als Mystiker, Autor, Benediktinermönch, spiritueller Lehrer und internationaler Vorkämpfer für den interreligiösen Dialog an der Seite von großartigen Menschen wie Dalai Lama haben mich tief berührt. Bücher wie „Musik der Stille: Die Gregorianischen Gesänge und der Rhythmus des Lebens“ „Und ich mag mich nicht bewahren […]

Ein weiser Mann – Buchtipps

Freitag, 31.März 2017

  Über den Benediktiner-Mönch und Zenmeister Willigis Jäger habe ich vor vielen Jahren einen Zugang zur Meditation und einer neuen Spiritualität gefunden. Jetzt habe ich nach langer Zeit gleich zwei Bücher von ihm gelesen. Beide sind kleine Perlen für stille Stunden der Reflexion. So reich und tief, so treffend auf den Punkt ausgesprochen. So werden […]

Das innere Meer – Filmtipp über die Kraft der Intuition

Donnerstag, 23.Februar 2017

  Wir wissen längst, dass wir nicht unser volles Potential leben – aber woran scheitern wir eigentlich? Zwei Isländerinnen –  Hrund Gunnsteinsdottír und Kristín Ólafsdottír – wollten es herausfinden und begab sich in Gesprächen mit berühmten Wissenschaftlern, Künstlern und spirituellen Meistern auf die Suche nach Lösungen, wie wir Menschen unseren Weg zu mehr Empathie, zu […]

Natur und Menschenseele

Mittwoch, 1.Februar 2017

„Natur und Menschenseele – Das Lebensrad und die Mysterien eines seelenzentrierten Erwachsenseins“ – satte 591 Seiten liegen vor mir – ein Schwergewicht von einem Buch, aber nicht nur wegen der hohen Seitenzahl. Bill Plotkin beschreibt in seinen dichten, tiefgreifenden Reflektionen die mögliche Entwicklung eines (wie er es nennt) „seelenzentrierten“ Menschen. Der Amerikaner Bill Plotkin ist […]

Eremitenzeit

Mittwoch, 28.Dezember 2016

Ein großer gespannter Bogen zwischen dringenden Bedürfnissen…. Zwischen dem Bedürfnis nach Gemeinschaft und Zugehörigkeit, nach Gesprächen mit Gleichgesinnten, nach dem Leben mit den Menschen, nach Liebe. Und dem Bedürfnis nach stillen Zeiten im großen Alleinsein mit sich selbst. Um die Stimmen zu lauschen, die dann kommen. Und nur dann kommen. Kaum jemand hat die Spannung […]