Newsletter

Kostenlose Kurzanleitung "Erste Schritte mit Therapeutic Touch" und Newsletter bestellen:



Glück

« Vorangehende Artikel

„Dankbarkeit ist Feste feiernde Liebe“

Montag, 22.Mai 2017

David Steindl-Rast gehört eindeutig zu meinen Lieblingsmenschen – seine Worte als Mystiker, Autor, Benediktinermönch, spiritueller Lehrer und internationaler Vorkämpfer für den interreligiösen Dialog an der Seite von großartigen Menschen wie Dalai Lama haben mich tief berührt. Bücher wie „Musik der Stille: Die Gregorianischen Gesänge und der Rhythmus des Lebens“ „Und ich mag mich nicht bewahren […]

Segen

Freitag, 28.April 2017

In einem kleinen hinduistischen Tempel in Indien beobachte ich aus der Ferne, wie eine Großmutter mit ihrem kleinen Enkelsohn vor dem Eingang ihre Schuhe ausziehen, sich tief verbeugen und den heiligen Raum betreten. Gemeinsam gießen sie Öl auf die brennenden Lichter vor den Statuen der Götter. Mit einer sanften Handbewegung führt die Großmutter etwas Rauch […]

Sich ins Leben schreiben – Buchtipp

Mittwoch, 5.April 2017

Das Schreiben war für mich immer ein Weg der inneren Klärung. Seit ich die Kunst der Buchstaben lernen dürfte, habe ich leidenschaftlich gern Texte unterschiedlichster Art geschrieben – mal nur für mich, mal für eine größere Öffentlichkeit. In diesem Buch von Liane Dirks werden die Leser an die Hand genommen, um sich mit Hilfe der […]

Ein weiser Mann – Buchtipps

Freitag, 31.März 2017

  Über den Benediktiner-Mönch und Zenmeister Willigis Jäger habe ich vor vielen Jahren einen Zugang zur Meditation und einer neuen Spiritualität gefunden. Jetzt habe ich nach langer Zeit gleich zwei Bücher von ihm gelesen. Beide sind kleine Perlen für stille Stunden der Reflexion. So reich und tief, so treffend auf den Punkt ausgesprochen. So werden […]

Was bringt es denn?

Mittwoch, 22.März 2017

Du tust etwas, was dir wichtig ist. Du bringst etwas in Bewegung, regst etwas an, schickst Zeichen in die Welt und hast keine Ahnung, ob das alles irgendwo auf fruchtbaren Boden fällt und jemals zu etwas Greifbarem wird. Dann ist es umso wichtiger, sich an einige Geschichten zu erinnern…. Ein gänzlich unbekannter und erfolgloser Dichter […]

Das Herz und seine heilenden Pflanzen – Buchtipp

Dienstag, 21.März 2017

Der Kulturanthropologe und Ethnobiologe Wolf-Dieter Storl beschreibt in diesem Buch die verschiedenen Bedeutungen des Herzens; das Herz als Sitz der Seele, als Wahrnehmungsorgan, als Quelle der Liebe und Sitz der Lebenskraft. Er schildert die Bedeutung von Herzstörungen in früheren Zeiten und analysiert, was unsere Herzen in der heutigen Gesellschaft krank macht; welche Rolle Nahrung, Stress […]

Grenzgänger – Buchtipp

Sonntag, 5.März 2017

Der Theologe und bekannte Kirchenkritiker Eugen Drewermann stellt in diesem Buch ganz essenzielle Lebensfragen. Wie bewältigen wir unsere Ängste und wie meistern wir persönliche Schicksalsschläge? Was kann man von den antiken Göttern und Helden für das eigene Leben lernen und welche psychoanalytischen Hintergründe haben die Erzählungen von Prometheus, Sisyphus, Tantalos, Perseus u.v.m.? Es geht um […]

Der unendliche Augenblick – Buchtipp

Sonntag, 5.März 2017

Warum Zeiten der Unsicherheit so wertvoll sind – von Natalie Knapp Ein wirklich kostbares Buch für die Zeiten, die wir alle nicht mögen, die aber unvermeidbar sind. Wenn große Veränderungen sich anbahnen, alles anders wird, der Boden nicht mehr wie gewohnt trägt und wir umdenken müssen. Aber wenn alte Regeln nicht mehr gelten und neue […]

Der goldene Scherbenhaufen

Donnerstag, 2.März 2017

Es sind die Scherben, die eine Geschichte erzählen. Alles, was einmal zerbrach. Was notdürftig geklebt wurde. Teile, die nicht mehr zu retten waren und deshalb fehlen. Wenn du nicht mehr blutjung bist, hast du einige dieser Scherbenstücke. Manche stehen ganz hinten im Schrank. Fast verschämt und verdeckt vom neuen, schönen Porzellan. Immer aber weißt du […]

Frühlingswind im Winter

Samstag, 4.Februar 2017

Das neue Jahr hat kaum begonnen, es ist eindeutig noch Winter, aber ich stecke gefühlsmäßig gerade mitten im Frühlingswind. In diesem noch etwas kalten, auf jeden Fall aber sehr frischen Frühlingswind meiner Kindheit im hohen Norden. Der Himmel ist strahlend blau, aber die Sonne wärmt noch nicht. Der kühle Wind geht durch alle Knochen durch […]

« Vorangehende Artikel